Blue Flower

 

Informationen zur Trauung:

Wenn Sie sich bei uns kirchlich trauen lassen wollen, muss mindestens ein Partner Kirchenmitglied sein. Von diesem benötigen wir ein Dimissoriale (Übertragung des Rechtes zu trauen) seiner Heimatgemeinde, dass die Trauung in der Ev. Kirchengemeinde Wörlitz stattfinden kann. Von unseren Gemeindegliedern bzw. denen der Parochie Wörlitz benötigen wir kein Dimissoriale.

1. Rufen Sie uns an und besprechen Sie mit uns Ihren Trautermin (Tel.: oder senden Sie eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Dann verabreden wir einen Gesprächstermin für das Traugespräch.

2. Im Traugespräch lernen wir uns kennen. Wir sprechen darüber, was es bringt, als Christen eine Ehe zu beginnen und zu führen. Der Trauspruch soll das ausdrücken. Sie können sich selbst einen aussuchen (z.B. auf der Internetseite www.ekd.de) oder sich durch mich beraten lassen. Wir sprechen weiterhin über die Gestaltung und den Ablauf der Trauung, Lieder, Musik, Texte und über die äußere Gestaltung (z.B. Blumenschmuck, Sitzordnung ...). Sie haben amtliche Unterlagen dabei (Geburts- und Taufurkunden, Konfirmationsurkunden, Dimissoriale)

3. In der Woche vor der Trauung führen wir ein organisatorisches Gespräch und gehen alles noch einmal durch.

4. Wenn Sie möchten, können Sie am Tag vor der Trauung die Kirche selbst schmücken.

5. Nun ist es soweit: Der Trautag ist herangekommen. Sie ersuchen Gott um seinen Segen für Ihr gemeinsames Eheleben. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und höffen, dass wir unseren Teil mit dazu beitragen konnten.

Was kostet das ?

Für Paare, bei denen kein Partner Mitglied unserer Kirchengemeinde ist, erheben wir eine Benutzungsgebühr für die Kirche in Höhe von 100 Euro. Sehen Sie dies bitte als Ihren Beitrag zur Erhaltung Ihrer Traukirche an!

Das Honorar für den Organisten beträgt in der Regel 60 Euro. Haben Sie Sonderwünsche, zusätzliche Musiker, aufwendige Musikstücke, dann wird es entsprechend teurer.

Den Blumenschmuck, mit dem Sie die beiden Altäre schmücken, bitten wir in der Kirche zu belassen. Allen anderen Blumenschmuck können Sie wieder mitnehmen oder bei uns lassen, wie Sie möchten.

Noch ein Rat:

Ständiges Blitzlichtgewitter zerstört die Atmosphäre einer Trauung. Beauftragen Sie einen guten Hobbyfotografen oder Profi, der Fotos für alle macht. Er bekommt einen Ablauf der Trauung mit Hinweisen, wann fotografiert werden darf.

 

Noch Fragen?

Haben Sie weitere Fragen, beantworte ich sie Ihnen gerne.

Sie können sich gern an mich wenden per

- Telefon und Fax: 034905/20508

- Brief: Ev. Pfarramt Wörlitz, Kirchgasse 34, 06786 Wörlitz

- E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- persönlich: Dienstag von 10 bis 12 Uhr und Freitag von 16 bis 18 Uhr im Ev. Pfarramt Wörlitz

Ihr Pfarrer Thomas Pfennigsdorf

 

 

*haben der Veröffentlichung auf dieser Website widersprochen

 

TRAUKALENDER 2017

17.6.2017, 14.00 Uhr, Holger Wolf und Jeanette Bahn, Horstdorf/Berlin

23.6.2017, 13.00 Uhr, Volker Schopf und Lydia Löwe, Dessau-Roßlau

15.7.2017, 10.30 Uhr, Goldene Hochzeit Hans-Jürgen und Herta Schwahn, Dessau-Waldersee

 

TRAUKALENDER 2018

29.6.2018, ? Uhr, Andreas Zehle und Brit Goryla

30.6.2018, 13.00 Uhr, Florian Radetzki und Sophie Quaas

28.7.2018, 14.00 Uhr, Martin Schenk und Marie-Theres Paul

4.8.2018, 11.00 Uhr, Yon Wachsmuth und Katharina Schumann, Leipzig

29.12.2018, ? Uhr, Goldene Hochzeit Hannelore und Hans-Joachim Adrio, Lutherstadt-Wittenberg